skan-kristallin
 

Schweden  -  Vulkanite  -  Ignimbrit vom Gisseskalle

Vulkanit von Gisseskalle
 

Ignimbrit, Bergkuppe des Gisseskalle (Aussichtsberg N Flugplatz Hultsfred),
WGS 84:  N 57º33’01’’ E 15º49’04’’, Sgl. H. Wilske 2011

 
Ignimbrit vom Gisseskalle Ignimbrit vom Gisseskalle Fels am Gisseskalle
    in situ
       
Ignimbrit vom Gisseskalle
 
Ignimbrit vom Gissekalle Ignimbrit vom Gisseskalle Ignimbrit vom Gisseskalle Ignimbrit vom Gisseskalle

Lose Steine von der Bergkuppe des Gisseskalle, N Flugplatz Hultsfred

 
aus O. Nordenskjöld (1894) S. 78:
"Der hohe steile Fels Gisseskalle (235 m über dem Meer und 137 m über dem See Hulingen) besteht seiner ganzen Masse nach aus typischem Eutaxit. In einer rotbraunen Gesteinsmasse, gegen welche die weißen Plagioklaskristallle sich deutlich abheben, liegen dunkelfarbige, häufig unregelmäßig begrenzte, kurze und breite, jedoch immer deutlich fluidal angeordnete Partien. Ähnliche Gesteine in mehreren Varietäten setzen gegen S die Felsen bis nach Ekelid zusammen...
 
 
 
zur Übersicht Vulkanite S Vimmerby
zur Übersichtskarte Lönneberga (Lokalität 14)
zur Übersichtskarte Westsmåland