Schweden - Småland-Vulkanite - Påskallavik-Porphyr

  1
 
 




   Påskallavik-Porphyr

  polierte Fläche, 
  Eisenbahneinschnitt Värlebo,
  SW Oskarshamn
  Sgl. v. d. Heide
  auf der Karte: Nr. 1
     
  2 

Påskallavik-Porphyr (Gang), Eisenbahneinschnitt Värlebo,
1 km NW der ehem. Station Värlebo, SW Oskarshamn

leg. K.-D. Meyer 1973, Geozentrum Hannover       auf der Karte: Nr. 1 (1a)
Påskallavik porphyre  
 






  2. Handstück von derselben Lokalität:
  Eisenbahneinschnitt Värlebo,
  1 km NW der ehem. Station Värlebo, 
 
leg. K.-D. Meyer 1973
  Geozentrum Hannover 
 
  3

Påskallavik-Porphyr (Gang), Eisenbahneinschnitt Värlebo,
SE der Bahnunterführung, SW Oskarshamn

leg. K.-D. Meyer 1973, Geozentrum Hannover    auf der Karte: Nr. 2
   
  4   

2. Handstück von derselben Lokalität: Eisenbahneinschnitt Värlebo,
SE der Bahnunterführung, SW Oskarshamn

leg. K.-D. Meyer 1973, Geozentrum Hannover
   
  5   

Påskallavik-Porphyr (Gang),
Straßenanschnitt 0,5 km SSW Sibbetorp, SW Oskarshamn

leg. K.-D. Meyer 1973, Geozentrum Hannover      auf der Karte: Nr. 3
   
  6   
  Ostsmåland-Gangporphyr,
  Typ Påskallavik-Porphyr,

  Straßenanschnitt
  1,5 km N Norra Vånevik,
  leg. A. P. Meyer 1996
  BGR Berlin
  auf der Karte: Nr. 5 (5a)
   
  7   2 Handstücke vom Bahnübergang Värlebo:

Ostsmåland-Gangporphyr, Typ Påskallavik-Porphyr (mit mafischem Einschluss)
Bahnübergang Värlebo, Exkursion Langmann/Torbohm 2016
2. Handstück von derselben Lokalität

 
  8   2 Handstücke von der Bahnhofsumgebung Finsjö:
  Gangporphyr vom Typ Påskallavik
  (mit Blauquarz)
  am eh. Bahnhof Finsjö,
  Exkursion Langmann/Torbohm 2016


Ostsmåland-Gangporphyr, Typ Påskallavik-Porphyr
(mit Blauquarz),
Finsjö, Station.   WGS: 57.15142, 16.23437 
Exkursion Langmann/Torbohm 2016
   
  9 
  Mischgestein:
  Porphyr und vergrünter Diabas.
  Der Diabas enthält Einschlüsse
  (gerundete Kalifeldspateinsprenglinge)
  aus dem Porphyr-Magma.
  Bahnlinie Värlebo.
  Exkursion Langmann/Torbohm 2016  
Entlang der Bahnlinie und im kleinen Waldstück unmittelbar östlich der Bahnlinie in Värlebo liegen unzählige, teils autogroße Brocken des Paskallavik-Porphyr und des zusammen auftretenden vergrünten Diabas' (Composite Dike!).
   
  10   Geschiebebeispiele (weitere Beispiele von Ostsmåland-Gangporphyren siehe hier): 
 
  Påskallavik-Porphyr, 
  polierte Fläche eines Strandsteins,
  FO: Stohler Kliff, SH,
  Sgl. U. Treter

     
  11 

Påskallavik-Porphyr, polierte Fläche eines Strandsteins,
  FO: Damp Strand, SH,
  Sgl. U. Treter
     
     
  zur Übersicht Påskallavik-Porphyr
zur Übersicht Sjögelö-Porphyr
zur Übersichtskarte Värlebo
zur Übersichtskarte Påskallavik