Schweden  -  Impaktite  -  Mienit

  1 
Mienit Mienit
  Mienit, loser Uferstein,
  gesägte Fläche, angefeuchtet
  Südufer des Miensees nahe des
  Ausflusses des Mienån, 
  Sgl. H. Wilske 2011 
  
   
  2 
Mienit Mienit
  2. Exemplar von derselben Lokalität


   
  3 
 
  grauschwarzer, poröser Impaktit,
  mit Sandsteineinschlüssen,
  vom Mien-Gebiet
  Sgl. B. Lindner

   
  4   

Mienit, Bruchfläche eines losen Steins aus dem Streufächer S des Miensees,
Sgl. R. Perry 2006
   
 
nachfolgend 6 Gesteinsproben aus dem südlichen/südwestlichen Streufächer des Mien-Impaktes: gesägte und 
angefeuchtete Flächen von Nahgeschieben südlich/südwestlich des Mien-Sees, leg. J. Bäumer, Sgl. Jensch 2013
  5
   6
   7    8
   9   10
   
 
   11 
Handelsware: Brekzien mit Klasten aus kristallinen Gesteinen und suevitartiger Zwischenmasse. Die Zwischenmasse ist jeweils auffallend gleichförmig und ohne Anzeichen von Schmelzstrukturen. Hinweise sind willkommen.
Kennzeichnung: Kristallinbrekzie Mien. Erworben auf der Mineralbörse Västerås, SE. Sgl. Lindner.
 
 
 
       
       
zur Übersicht Mien-Impaktite
zur Übersichtskarte Blekinge (Lokalität 28)