Schweden  -  Magmatite  -  Arnö-Granit

  1 

Arnö-Granit mit Megakristallen aus Kalifeldspat,
Aufschluss Waldweg 500 m ESE Österby brygga, geol. Blatt Enköping SE, SE Hornö am Arnöfjärden
leg. A.P. M. Meyer 1996, BGR Berlin, auf der Karte: Nr. 31
Arnö-Granit
   
polierte Fläche eines Handstücks von derselben Lokalität:  
 

leg. A. P. Meyer 1996, Sgl. R. Hanning
   
   
  2   

Arnö-Granit,
Drumlin W Staxhammar, leg. K.-D. Meyer 2002, Geozentrum Hannover
auf der Karte: Nr. 12
   
  3   

Arnö-Granit,
Aufschluss am Bahnhof Odensala, am Abzweig nach Herresta, ca. 7 km SSE Knivsta
leg. A.P. M. Meyer 1994, BGR Berlin, auf der Karte: Nr. 14
   
  4   
  Arnö-Granit,
  Straßenanschnitt 1 km N Lunda,
  NE Stockholm,
  leg. K.-D. Meyer 2002
  Geozentrum Hannover
 
  auf der Karte: Nr. 13
   
  5   
  gleichkörniger Arnö-Granit,
  blassrote Variante
  Straßenanschnitt R-Str. 77, ca. 4 km 
  W Rimbo,
  0,5 km E Abzweigung nach Upptunaby
  leg. A.P. M. Meyer 1994, BGR Berlin
  auf der Karte: Nr. 33
 
 
   
   
          zur Übersicht Arnö-Granit