Oslo-Gebiet  -  Magmatite  -  Plagioklasbasalt

  1
  Plagioklasbasalt,
  Steinbruch W Badedammen,
  1,5 km NNW Grorud Kirke, NE Oslo
  leg. K.-D. Meyer 1966,
  Geozentrum Hannover, 
  auf der Karte Nr. 21

   2 
  2. Handstück: Plagioklasbasalt,
  Steinbruch W Badedammen,
  1,5 km NNW Grorud Kirke, NE Oslo
  leg. K.-D. Meyer 1966,
  Geozentrum Hannover 
       
   3 
  Plagioklasbasalt,
  Saeteren Gård (Soeteren),
  NW Oslo
  leg. o. A. BGR Berlin
  auf der Karte: Nr. 12

 
    4      

Plagioklasbasalt, NW Bærum Jernverk, W Oslo
Sgl. A. P. Meyer 1965   auf der Karte: Nr. 17
   5   

Plagioklasbasalt, B3, Steinshøgda, N Kolsås,
Sgl. A. P. Meyer 1965      auf der Karte: Nr. 33
  6   

Plagioklasbasalt (sog. Labradorporphyr), Grorud, Kristiania, gek. von Stürtz,
Sgl: Nordische Vergleichssammlung der Universität Greifswald
 [Sammlungsteil von: siehe http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]             Etikett          auf der Karte: ca. Nr. 21
   
  7   

Augitsyenitporphyr (nach Brøgger wahrsch. Decke), Gang im Glimmersyenit,
Frognersæteren, N.N.W Kristiania, leg. Cohen& Deecke 1890   Etikett
 
 
Sgl.: Nordische Vergleichssammlung der Universität Greifswald,
[Sammlungsteil von: siehe http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]       auf der Karte: SE Nr. 15
   
   
  zur Übersicht Basalt
zur Übersichtskarte Oslo