Oslo-Gebiet  -  Magmatite  -  gleichkörniger Nordmarkit

   1 
Nordmarkit  
 


  Glimmernordmarkit
,
  Steinbruch Kirkebruddet, bei Grorud,
  Østre Aker, NO Oslo
  Handstück aus der Originalsammlung  
  Brøgger, 1906 Nr. 126 "älterer Typus" I,
  BGR Berlin,

  auf der Karte: ca. Nr. 22
 
Nordmarkit Nordmarkit Nordmarkit
 
    2 
Nordmarkit Nordmarkit
  Nordmarkit, jüngerer Typus,
  Steinbruch bei Frankrige (Grussletten) 
  bei Grorud.
  ("bricht durch den älteren Nordmarkit  
  auf und führt im Steinbruch 
  scharfeckige Bruchstücke desselben")
  Handstück aus der Originalsammlung  
  Brøgger, 1906 Nr. 131,  BGR Berlin

  auf der Karte: ca. Nr. 22
 
  
   3
Nordmarkit Nordmarkit
   Nordmarkit,
   Grorud, NO Oslo,
   leg. G. Lüttig 1967
   Geozentrum Hanover

   auf der Karte: nahe Nr. 22
 
       
   
   4
   Nordmarkit (mit Schlifffläche),  
   Gjelleråsen,
   Sgl. v. d. Heide


    
   5
  Hornblendesyenit (Nordmarkit)
  Oslo o. A.,
  erworben durch Stürtz, Bonn
  Sgl: Nordische Vergleichssammlung
  der Universität Greifswald     
 [Sammlungsteil von: siehe
  http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]
  Etikett
 
    6

  Nordmarkit
  Siljanvegen, S Heivannet
  59.258430, 9.670890
  leg. M. Bräunlich 2012
  auf der Karte: Nr. 34
 
    7
Nordmarkit Nordmarkit
  Nordmarkit
  S-Ufer des Heivannet, SSW Siljan
  leg. Sgl. R. Look 1962
  Geozentrum Hannover
  auf der Karte: Nr. 34

 
    8     Geschiebefund:
  Nordmarkit, Geschiebe








Nordmarkit
,
FO: Hirtshals, DK
Sgl. Figaj
 
 
  weiter
zurück
zu Pulaskit (Brøgger)
zur Übersicht Nordmarkit und Pulaskit
zur Übersichtskarte Oslo
zur Übersichtskarte Larvik