Oslo-Gebiet  -  Alkaligesteine  -  Damtjernit

Damtjernit ist ein Kimberlit, d. h. ein ultramafisches Gestein, das im Fen-Gebiet verstreut in Form von Schlotresten und Gängen vorkommt. Die Matrix besteht überwiegend aus serpentinisiertem und karbonatisiertem Peridotit (Serpentin, Pyroxenen und Karbonat), des weiteren wechselt die Mineralzusammensetzung. Typisch sind bronzefarbene Phlogopitkristalle, die zentimetergroß werden können. Damtjernit tritt häufig brekziös auf, d. h. er enthält fremde Gesteinsfragmente, die beim explosivem Aufstieg des Magmas in den Diatremen  (Durchschlagsröhren) mitgerissen wurden.
 
  1 

 Damtjernit, Bjørndalen, Wasserturm, südöstliches Fen-Gebiet, Sgl. M. Bräunlich 2012
 
  2 
 
  








  Damtjernit
,
  Bjørndalen, Wasserturm,
  Exk. Bräunlich 2012
  Sgl. Figaj
 
  3 
   Damtjernit-Brekzie,
  
 Stein am Ufer des Norrsjö,
   Fen-Gebiet,
   Sgl. A. P. Meyer 1965
       
       
Literatur:
Dahlgren S.: Fensfeltet -  Et stykke eksplosiv geologi (online: http://www.nags.net/stein/1993/Fensfeltet.pdf )
 
zur Übersicht Fen-Komplex