Dänemark  -  Bornholm  -  Svaneke-Granit

   1 
   Svaneke-Granit
  Steinbruch Rabækkegård,
  E Paradisbakkerne
  leg. K.-D. Meyer 1966,
  Geozentrum Hannover
  auf der Karte: Nr. 17
 
   
  2   

Svaneke-Granit, Bornholm, Sgl. v. d. Heide 
   
  3   
  Svaneke-Granit
  Küste bei Nexö
  leg. Salzmann 1963,
  Geozentrum Hannover
 
   
  4   
  Svaneke-Granit,
  Küste N Nexö,
  leg. o. A.,  
  Geozentrum Hannover
  auf der Karte: Nr. 18

   
  5   

Svaneke-Granit, Steinbruch Helletsgård, NW Nexø,
leg. Heinemann 1978, Geozentrum Hannover
auf der Karte: Nr. 16
   
  6   
  Svaneke-Granit
 
Steinbruch Helletsgård, NW Nexø,
  leg. K.-D. Meyer 1966,
  Geozentrum Hannover
  auf der Karte: Nr. 16

 
  7   
  Svaneke-Granit
  Gule Hald, Listed
  leg. H. Wilske 2007,
  Eiszeit-Haus Flensburg
  auf der Karte: Nr. 13


 
  8 

Svaneke-Granit (parallel zur Schieferung),         Etikett
Helletsgaard, Helvedes Bakker, NW Nexø, leg. Cohen u. Deecke 1889,
Sgl: Nordische Vergleichssammlung der Universität Greifswald 

[Sammlungsteil von: siehe http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]
 
 auf der Karte: Nr.
16
 
   9
  Svaneke-Granit
  (senkrecht zur Schieferung),        
  Helletsgaard, Helvedes Bakker,
  leg. Cohen u. Deecke 1889,
  Sgl: Nordische Vergleichssammlung der 
  Universität Greifswald 

  [Sammlungsteil von: siehe http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]
 
 auf der Karte: Nr.
16     Etikett
 

Neben jüngeren Diabas-Gängen, die den Svaneke-Granit durchschneiden,
kommen auch Einschlüsse eines dunklen (älteren) granitoiden Gesteins vor:
Handstück leg. Cohen u. Deecke 1889, Etikett             Bild rechts: in situ
Sgl: Nordische Vergleichssammlung der Universität Greifswald 

  [Sammlungsteil von: siehe http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]
 
  10 
  Svaneke-Granit (mit Eisenkies),
  Helletsgaard, Helvedes Bakker,
  leg. Cohen u. Deecke 1889,
  Sgl: Nordische Vergleichssammlung der 
  Universität Greifswald 

  [Sammlungsteil von: siehe http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]
 
 auf der Karte: Nr.
16     Etikett 
 
  11 
  Amphibolbiotitgranit  
 
(Svaneke-Granit),
  Lerskridsodde b. Nexø,
  leg. o. A. 1887         Etikett
  Sgl: Nordische Vergleichssammlung der 
  Universität Greifswald 

  [Sammlungsteil von: siehe http://www.wissenschaftliche-sammlungen.uni-greifswald.de]
 
 
  12 
 






  Svaneke-Granit
,
  unmittelbar nördlich Årsdale,
  leg. 1979 NN
  Geozentrum Hannover
  auf der Karte: Nr. 14
 
 
 
       zur Übersicht Svaneke-Granit
zur Übersichtskarte